(Change Language: View in English )

Tochterfirmen und Beteiligungen

MTOC Dahlewitz – Mechanical Test Operations Centre

Angrenzend an das Werksgelände von Rolls-Royce Deutschland in Dahlewitz entsteht auf rund als 7.000m2 das neue Testzentrum des Rolls-Royce Konzerns zur Prüfung jeglichen mechanischen Verhaltens von Triebwerkskomponenten während der Entwicklungs-, Produktions- und Inbetriebsphase. In diesem global agierenden Testzentrum, in das Rolls-Royce mehr als 60 Millionen Euro investiert hat, werden weltweit bestehende Testfähigkeiten konzentriert. Mehr als 70 hochqualifizierte Arbeitsplätze entstehen so zusätzlich.
Das Spektrum der Fähigkeiten nach der Inbetriebnahme im Jahr 2010 wird mehr als 40 Tests - vom „Fan-Blade-Off”-Test über Schleuder- und Vibrationstests bis zu Materialtests - umfassen.

N3EOS – N3 Engine Overhaul Services in Arnstadt

N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik AG und Rolls-Royce plc. Das Unternehmen mit Sitz im thüringischen Arnstadt wurde 2003 gegründet und nahm Anfang April 2007 den Betrieb im neu errichteten Werk auf.

Als Triebwerks-Instandhaltungsbetrieb überholt N3 auf 25.000m² die Rolls-Royce Triebwerktypen Trent 500, Trent 700 und Trent 900. Sie dienen als Antriebe der Airbusmodelle A340, A330 und A380. Bei N3 im Gewerbegebiet am Erfurter Kreuz entstehen bis zu 500 hochqualifizierte Arbeitsplätze. Die Gesamtkapazität des Unternehmens, für das Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai 2006 den Grundstein gelegt hatte, wird bei bis zu 200 Großtriebwerken pro Jahr liegen.

N3 Engine Overhaul Services gehört zu den modernsten Überholungsbetrieben der Welt. Der Name N3 weist auf die für Rolls-Royce Großtriebwerke typische Triebwerkskonstruktion mit drei Wellen hin, die mit unterschiedlichen Drehzahlen rotieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.n3eos.com

Anecom Aerotest GmbH – Wildau

Seit ihrer Gründung im Jahre 2002 hat sich die AneCom AeroTest GmbH kontinuierlich zu einem weltweit führenden Anbieter auf dem Gebiet von aerodynamischen und akustischen Tests entwickelt.

Rolls-Royce Deutschland hält einen 24,9 prozentigen Anteil an der AneCom AeroTest GmbH.
Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Ingenieur- und Testdienstleistungen für aero-thermische Komponenten, wie z.B. Kompressor, Brennkammer und Turbine sowie Leistungs- und Geräuschtests an Fan-Komponenten.

|
» Email
Mobile phone icon

» Sign up to the RNS on your handheld device or mobile phone

Alert service icon

» Sign up to get the latest news
delivered to your inbox

Contact us icon

Contact us